DIE AKTUELLE SEITE

Freitag, 20. Juli 2018

___________________________________________________________

Am Mittwoch, 18. Juli war ich mit einem guten Freund bei mir unten am See zum Forellenangeln. Zusammen haben wir in etwa einer Stunde sieben mächtige Lachsforellen rausgezogen, die vor Gesundheit nur so strotzten. Seit dem Einsetzen im zeitigen Frühjahr haben sie ganz schön zugelegt und ihr Gewicht nahezu verdoppelt.  Sie scheinen sich in meinem See recht wohl zu fühlen, was mich natürlich sehr freut, bei dem warmen Sommer, denn sie springen teilweise bis zu einem Meter aus dem Wasser und fangen sich dabei die Fliegen und Schnaken, womit wir von diesen Plagegeistern weitgehendst verschont bleiben! Ein schöner Nebeneffekt, wenn man so dicht am Waser lebt wie wir!

__________________________________________________________________________

Meine neue Skulptur „Pilger Anton“ für den Jakobsweg in Stein bei Nürnberg ist fertig modelliert und sehr schön geworden.
 
Hier der Entwurf dazu!
Das Original-Modell wurde am 12. Juli (unserem 44. Hochzeitstag) gegen Abend abgeholt und in die Gießerei nach Straubing gebracht.
Den Auftrag hierzu habe ich erhalten auf der Grundlage eines Wettbewerbes, bei dem ich unter 20 Teilnehmern den Zuschlag erhalten habe. Die Skulptur soll voraussichtlich am 23. August eingweiht und ihrer Bestimmung übergeben werden. Siehe hierzu auch auf der nächsten Seite unter „KUNST & KULTUR“
______________________________________________________________________________________
Mein Museumsturm in Sommerach ist Ende März, mit dem Museums-Geburtstag, in die 31. Museums-Saison gestartet und somit seit diesem Tag wieder geöffnet. Leider können wir die alten Öffnungszeiten momentan nicht in gewohnter Weise einhalten, da wir noch Helfer für die Museumsaufsicht an den Wochenenden suchen. Bei Interesse bitte bei mir melden unter 0170-2476714. Diese Telefonnummer wählen Sie bitte auch, wenn Sie eine Besichtigung des Museums wünschen!

Turm-von-außen-760x500Das Turm-Museum Sommerach kurz nach seiner Eröffnung im Jahr 1987
_________________________________________________

Unsere Sommerserenade 2018 war bei herrlichstem Wetter in unserem Skulpturenpark wieder einmal ein einmaliges Erlebnis. Durchwegs begeisterte Stimmen waren zu hören. Eine Bombenstimmung herrschte von  Anfang an bis zu Schluss der Veranstaltung. Auf der Seebühne hat alles gepasst: Zwei hervoragende Ausnahmekünstler haben uns ein wahnsinniges Konzert geboten, mit einer ganz tollen Musik. Danke allen Helfern die zum Gelingen dieses einmaligen Kulturfestes beeigetragen haben.

____________________________________________________________________________

Die nächsten Termine:

1. Im August legen wir erst einmal eine kleine Verschnaufpause ein. Allerdings stehen auch hier schon wieder einige kleinere Termine mit auf dem Plan. Zum Glück muss ich aber wenigstens wegen meiner Rückenprobleme nicht noch einmal unters Messer. Hier habe ich am 20. Juni 2018 von meinem Neurochirurgen „Entwarnung“ bekommen. Kein neuer Bandscheibenvorfall und auch keine weitere Verengung des Spinalkanals, lediglich mehrere Verschleiß-Ablagerungen zwischen den einzelnen Wirbeln von 1 bis 6, die er meint durch einige „Infiltrierungen“ in den Griff zu bekommen. Die ersten beiden Behandlungen haben schon ihre Wirkung gezeigt und ich denke, dass es funktionieren könnte. Schau’n wir mal!

2. Mittwoch, 15. August 2018 (Mariä Himmelfahrt) – Anmeldeschluss zum Wettbewerb der Stadt Hanau für ein neu zu gestaltendes Denkmal zum Leben und Wirken des Bildhauer August Gaul in der Stadt Hanau, wozu ich eingeladen wurde und mich auch beteiligen werde. Außerdem sind war an diesem Tag von „Franco“ eingeladen in sein kleines Rataurant am Ellertshäuser See, wo er uns selbst wieder einmal bekochen möchte, mit frischen Steinpilzen aus meiner Heimat, den geliebten Hassbergen, worauf ich mich schon sehr freue!

3. Donnerstag, 23. August 2018 – Einweihung meines Jakobspilgers Anton in Stein bei Nürnberg.

4. Sonntag, 09. September 2018, 10.30 Uhr  im Historischen Saal des Gasthofes Schwan in Sommerach – Matinee zu unserer Gehobenen Literatur, diesmal mit dem berühmten und äußerst beliebten Schauspieler Hardy Krüger jun., dessen Vater uns schon vor Jahren die Schwarzacher Weihnacht gelesen hat.

Er wird aus seinem neuen Buch lesen „Der leise Ruf des Schmetterlings“. Dabei geht es um die Liebe, das Glück, die Vergänglichkeit und den Sinn des Lebens. Ein Buch, das Ihr Leben verändern kann, wie er meint. Lassen wir uns überraschen! Siehe auch unter Hardy Krüger Junior!

5. Donnerstag, 20 September 2018, 18.00 Uhr – Unser 75. Künstlerstammtisch im Johanniterbäck zu Würzburg, in altbewährter Form. Wer nicht absagt, der kommt und wer unentschuldigt fehlt, der zahlt einen Bembel. Unsere Altmeister der Leichtathletik sind wie immer herzlichst willkommen.

6. Sonntag, 30. September 2018, 10-30 Uhr – Vorstellung und Einweihung einer neuen Skulptur für unseren Skulpturenpark

Eine abfliegende Wildgans, die unten am See platziert wird. In einem kleinen Event mit Frühschoppen und Imbiss wird sie ihrer Bestimmung übergeben.

___________________________________________________________________________________

VORTRÄGE VON LOTHAR MAYER

Unser Freund Lothar Mayer hält ganz hervorragende Vorträge. Nicht nur zum Thema Wein. Wer ihn dabei schon einmal erlebt hat, weiß, wovon ich rede. Siehe hierzu den kurzen Ausschnitt seines Informations-Videos

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit ihm auf unter lotharEmayer@web.de – oder kontkatieren Sie mich, ich helfe Ihnen gerne weiter. Seine Vorträge sind immer ein ganz besonderes Erlebnis!

zur nächsten Seite